Tanzen mit Handicap

Auch Menschen mit einem geistigen oder körperlichen Handicap möchten ihre Liebe zum Tanzen ausleben.
In Begleitung unterrichten wir zum Beispiel Tanz­interessenten mit Down Syndrom, Sehbehinderungen, Prothesen oder Halbseitenlähmung.

Wir nehmen uns besonders viel Zeit, um zunächst Vertrauen aufzubauen und die tänzerischen Möglichkeiten auszuloten. Ganz in Ruhe lernen Sie die Tänze und Bewegungen, die wir im Vorfeld miteinander abgestimmt haben.

Sie werden viel lachen, Spaß und Freude haben. Das Tanzen fördert die gemeinsame Lust an der Bewegung, stärkt die Muskulatur und das Gemeinschaftsgefühl, nebenbei lässt es einen die Alltagssorgen kurzzeitig vergessen.

Bitte nehmen Sie für weitere Informationen und eine Terminvereinbarung telefonisch oder mit nachfolgendem Formular mit uns Kontakt auf!

Anfrageformular

  • Frau
  • Herr
  • ja
  • nein

Hinweis: Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.