Tanzschule Geipelt

Schon vor über 120 Jahren wurde in unserem Hause professioneller Tanzunterricht gegeben. Vor gut 50 Jahren war es für die Achtklässler in Rostock sogar Pflicht, am Tanzunterricht teilzunehmen.

Tanzlehrerpaar vor einer Gruppe Kursteilnehmer Unser Angebot ist heute wesentlich umfang­reicher - Gesellschaftstanz, Pilates, Zumba-Fitness, Hip Hop, Modern Dance - für jeden Anspruch und jedes Alter haben wir den passenden Kurs.
Durch die Kurse Gesellschaftstanz führen immer zwei qualifizierte Tanzlehrer. Denn nur ein Tanzlehrerpaar kann gleichzeitig dem Herren und der Dame die korrekten Schrittfolgen und Tanzfiguren perfekt vermitteln.

Neben den Kursen sind wir für den "TC Seestern Rostock e.V." als Tanzsporttrainer tätig. Die Turniertanzsportler trainieren in unserem Haus und sind zum Teil aus unseren Kursen zu diesem attraktiven Hobby gekommen.

Wir sind, wie die meisten traditionellen Tanzschulen in Deutschland, Mitglied im ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband e.V.), der größten Dachorganisation von Tanzschulen in Deutschland. Die ADTV-Mitglieder weisen ein einheitliches Lehrangebot auf, das sich fachlich am Welttanzprogramm orientiert. Dieses Programm dient als Unterrichtsvorlage für Tanzschulen und deckt das Repertoire der Grundkurse ab.

Die große Nachfrage und die stetig hohe Zahl an Kurs­teilnehmern sowie die Bilanz unserer Turniertanzpaare (TC Seestern) zeugen vom Erfolg unserer Arbeit.

Pokale Zum Beispiel ertanzten sich die Turniertanz­sportler auf verschiedenen Wettbewerben wie Landes- und Gebiets­meisterschaften, Norddeutschen Meister­schaften oder deutschen Großturnieren (u. a. "Blaues Band Berlin", "Hessen tanzt") etliche Pokale und vordere Plätze. Einige unserer Paare schafften es, von der untersten bis in die oberste Klasse aufzusteigen. Beispiele sind die Tanzpaare der S-Klasse Susi Susa und Alexander Schack (Norddeutscher Meister über 10 Tänze in der Jugend A-Klasse 2001) und Rene Friedrichs und Nicole Freitag.
Im Seniorenbereich tanzten die Ehepaare Duschek und Betkierowicz erfolgreich in der A-Klasse. Auf der Europa­meisterschaft der Showtänze in Torremolinos (Spanien) wurde unser Tanzpaar der A-Klasse Maria Blockus und Georg Jansen "Europameister 2006".

Ob Anfänger, Fortgeschrittener, Turnier- oder Showtänzer - wir würden uns freuen auch Sie in einem unserer Kurse begrüßen zu dürfen.

Ihre Tanzschule Geipelt

Die älteste Tanzschule in Rostock

vorne rechts: Herrmann Frenz mit Zylinder um 1925
1925 Herrmann Frenz mit Zylinder
Unsere Tanzschule blickt auf eine sehr lange Tradition in Rostock zurück. Im Jahre 1884 gründete der Groß­herzogliche Universitätslehrer und Fechtmeister Herrmann Frenz sein Tanzinstitut in der heutigen August-Bebel-Straße. Bis zum Zweiten Weltkrieg gab er im Hauptsaal Ballettunterricht und vermittelte seinen Eleven Tänze wie den Rheinländer. Schon damals befanden sich die Umkleiden und die Toiletten im Keller. Im Obergeschoss war ein Fechtsaal eingerichtet.
1947 nahm Frau Sussek, als Emigrantin nach Rostock gekommen, den Tanzschul­betrieb wieder auf. Ihr Mann begleitete den Unterricht am Klavier.
In Rostock wurde für die 8. Klassen ein Pflicht­unterricht eingeführt mit Tänzen wie Langsamer und Wiener Walzer und Foxtrott, fester Kleiderordnung und strengen, auswendig zu lernenden Knigge-Regeln. An zwei Wänden standen Holzstühle - auf einer Seite für die Jungen und auf der anderen für die Mädchen. Bei zu stürmischer Aufforderung und nicht ordnungs­gemäßem Benehmen musste man den Saal verlassen. Nach 10 Unterrichts­stunden folgte zunächst eine Prüfung und dann ein festlicher Abschlussball. Damals wie heute mit einem Blumensträußchen für die Dame, dem Kavaliers­taschentuch für den Herren und der Blumenpolonaise zur Eröffnung.
Ehepaar Alwine und Theodor Niemeyer Nach dem Tod von Frau Sussek 1976 übernahm das Ehepaar Alwine und Theodor Niemeyer (Bild links) die Tanzschule.

Der Saal wurde umfangreich renoviert, die Teil­nehmer­zahl in den Kursen stieg beständig.
Auch die Tochter Isabell Niemeyer war tänzerisch aktiv und wurde mit ihrem Partner und späteren Ehemann Peter Bergmann Amateur- und Profimeister der DDR in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen sowie Meister der sozialistischen Länder.

Als Schüler begann Stefan Geipelt mit 15 Jahren hier seine Tanzkarriere. Mit seiner damaligen Partnerin absolvierte er ab 1985 eine Tanzlehrerausbildung und unter­stützte nach erfolgreichem Abschluss das Ehepaar Niemeyer in der Tanzschule. Als diese sich aus gesundheitlichen Gründen zur Ruhe setzten, übernahm Stefan Geipelt zum 01.04.1988 die traditionsreiche Tanzschule.